Documents à télécharger
X
LEAFLET FOR DOWNLOAD
Practical student guide for Campus Belval
Faculty report 2015
Page d'accueil // FLSHASE // Actualités // Tagung Interkulturelle Mediävistik

Tagung Interkulturelle Mediävistik

twitter linkedin facebook google+ email this page
Add to calendar
Date de l'événement : mercredi, 20 septembre 2017, 14:00 - jeudi, 21 septembre 2017, 18:30
Lieu : Campus Belval, Maison des Sciences Humaines, Black B0x
11, porte des Science
4366 Esch-sur-Alzette

Während sich Interkulturalität in der Neueren deutschen Literaturwissenschaft bereits als relevante Kategorie fest etabliert hat, ist die diachrone Ausleuchtung dieses Forschungsgebietes noch völlig unzureichend. Dies gilt besonders für den Bereich der germanistischen Mediävistik, obwohl gerade hier die Voraussetzungen für interkulturelle Fragestellungen und Herangehensweisen besonders geeignet scheinen.  
 

Fragestellungen hierbei sind etwa: Wie können – diachron vergleichend – Erkenntnisse der mediävistischen Forschung zur Aufhellung rezenter interkultureller Frage- und Problemstellungen beitragen? Wie werden – historisch-synchron – interkulturelle Konstellationen im Mittelalter selbst thematisiert? Und welche diachronen Entwicklungen tragen etwa zur ‚kulturellen Hybridität’ deutscher Literatur bei?  

Die Tagung sieht ihre Aufgabe darin, das Arbeitsfeld der interkulturellen Mediävistik theoretisch und methodisch zu reflektieren, zu systematisieren, aber auch anhand von Fallbeispielen zu illustrieren.

Fichier : Flyer_Interkulturelle Mediävistik_.pdf 2,14 MB